Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Email) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und mit Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Mascerade GmbH
Dörnekampstr.35
46282 Dorsten
Tel:  +49 (0) 23 62 / 91 30 65
eMail: bestellung@mascerade.de

Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 13406
USt-ID: DE815613222

vertreten durch:
Beate Linden-Becker
eMail:   linden-becker@mascerade.de

Widerrufsfolgen

  1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.
  2. Kann der Kunde die empfangenen Leistungen an Mascerade ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss vom Kunden insoweit ggf. Wertersatz geleistet werden, auch wenn die Verschlechterung durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware eingetreten ist. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.
  3. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.
  4. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.
  5. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40.- Euro nicht übersteigt.
  6. oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
  7. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.
  8. Die Erstattung des Kaufpreises der Rücksendekosten erfolgt umgehend nach Eingabe der Ware auf das vom Kunden angegebene Konto.

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Rückgabefrist erst zu laufen beginnt, wenn der Kunde auf einem ihm zur Verfügung gestellten dauerhaften Datenträger auf die hier genannten Modalitäten des Rückgaberechtes hingewiesen wurde. Die Rückgabefrist beginnt mit Erhalt der Ware.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht mangels anderer Vereinbarung und unbeschadet anderer gesetzlicher Bestimmungen nicht bei Fernabsatzverträgen:

  1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
  2. eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
  3. die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
  4. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
  5. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten,
  6. über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen

und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.